Im Altenheim

Wilma und Alfred

Freude an der Begegnung

> ZURÜCK   > KINDERKLINIK

Humorvoll durch alle Lebenslagen

Alter und Demenz bedeuten keinesfalls die Abwesenheit von Humor!
Der Clown begegnet dem Menschen in einer unvoreingenommenen und unmittelbaren Form. Seine Erlebnisweise ist frei von Wertung und jederzeit offen für Situationskomik.
Die Besuche von Clowns bei alten Menschen in Pflegeeinrichtungen ermöglichen spontane spielerische Kontakte sowie kleine poetische Momente, die zu einer schönen und entspannten Atmosphäre beitragen.
Regelmäßige Besuche von professionellen Clowns bedeuten für viele alte Menschen mehr als das Auftauchen von fröhlichen Farbklecksen im alltäglich routinierten Tagesablauf. Sie ermöglichen eine Beziehung, in der sie ihren eigenen Narren und die Freude am Spiel neu entdecken können.

Wortwechsel zwischen Bewohnerinnen aus »Promente«, einer Einrichtung für demenziell erkrankte Menschen der Stiftung Friedehorst.

Hildegard: „Vom Himmel hoch, da komm ich her.“
Waltraud: „Da bist du doch noch nie gewesen!“